WEB PRIVACY POLICY

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer, wir möchten Sie darüber informieren, dass nach der „EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, und zum freien Datenverkehr (von nun an „DSGVO“), der Schutz von Personen und anderer Rechtsträger bei der Verarbeitung personenbezogener Daten vorgesehen ist. Die LASEREMME SRL erteilt Ihnen daher gemäß Artikel 13 DSGVO in der Eigenschaft als „Verantwortlicher“ der Datenverarbeitung die folgenden Auskünfte:

  • KATEGORIEN DER DATEN: LASEREMME SRL verarbeitet die personenbezogenen Daten, die in das Formular eingegeben werden;
  • QUELLE DER PERSONENBEZOGENEN DATEN: Die personenbezogenen Daten, in deren Besitz die LASEREMME SRL gelangt, werden im Augenblick des Ausfüllens des vorliegenden Formulars direkt beim Betroffenen erhoben;
  • VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG: Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die LASEREMME SRL, via Don Lonardoni n. 6 in LAVAGNO (Provinz Verona), Steuernummer und USt-IdNr. 03340120280, erreichbar unter der Telefonnummer+39 348 60 54 281 oder der E-Mail-Adresse carlo@laseremme.it;
  • ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE: Die Verarbeitung Ihrer Daten, die anlässlich des Ausfüllens des vorliegenden Formulars erhoben und archiviert werden, erfolgt auf der Rechtsgrundlage einer vorvertraglichen Tätigkeit und zu folgenden Zwecken: Beantwortung Ihrer Kontakt- und/oder Informationsanfragen mit Bezug auf unsere Tätigkeit und/oder unsere Produkte;
  • EMPFÄNGER DER DATEN: Im Hinblick auf die Grenzen der genannten Zwecke der Verarbeitung erfolgt keine Offenlegung Ihrer Daten gegenüber Dritten; Ihre Daten können gegenüber Partnern und/oder Beratungsfirmen im technischen Bereich offengelegt werden, für die eine entsprechende Ernennung zu Auftragsverarbeitern durch den Verantwortlichen der Datenverarbeitung vorliegt. Ihre Daten werden keinesfalls verbreitet. Die Auftragsverarbeiter und die Verantwortlichen wurden genau festgelegt;
  • ÜBERMITTLUNG DER DATEN IN DAS AUSLAND: Die erhobenen Daten werden nicht in das Ausland übermittelt;
  • SPEICHERFRIST: Die erhobenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist, bzw. für die Dauer der gesetzlich vorgesehenen Fristen. Es wird regelmäßig geprüft, ob die Daten für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, überholt sind;
  • RECHTE DES BETROFFENEN: Der Betroffene ist stets berechtigt, vom Verantwortlichen Auskunft über seine Daten, deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen. Er hat die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Verarbeitung und ein Recht auf Datenübertragbarkeit und er kann die Einwilligung zur Datenverarbeitung, soweit sie verlangt und eventuell erteilt wurde, jederzeit widerrufen. Diese und die weiteren laut DSGVO vorgesehenen Rechte können mit einfacher an den Verantwortlichen gerichteter Mitteilung ausgeübt werden. Der Betroffene kann auch bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen;
  • VORLIEGEN ODER NICHTVORLIEGEN DER PFLICHT ZUR DATENWEITERGABE: Wir informieren Sie darüber, dass die Weitergabe der (mit einem Sternchen gekennzeichneten) Daten zwingend vorgeschrieben ist, und dass die ausbleibende Datenweitergabe dazu führt, dass das Formular NICHT versendet wird, womit es der LASEREMME SRL nicht mehr möglich ist, Ihre Anfragen nach Auskünften zu beantworten;
  • MODALITÄTEN DER DATENVERARBEITUNG: Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten unterliegen den unter Einhaltung der vorstehend zitierten Bestimmungen und der Vertraulichkeitspflichten, an denen sich die Tätigkeit des Verantwortlichen orientiert, erfolgenden Verarbeitungsvorgängen Die Daten werden sowohl mit Computersystemen als auch in Papierform oder unter Zuhilfenahme sonstiger geeigneter Datenträgern verarbeitet, und zwar unter Umsetzung angemessener in der DSGVO vorgesehener technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen. Es existieren keine automatisierten Entscheidungsverfahren.